AGB und Lieferbedingungen
Zahlungsabwicklung

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie als Neukunde bei Ihrer Erstbestellung ausschließlich per Vorauskasse zahlen können. Nach Absendung Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns die Informationen, auf welches Konto die Zahlung zu leisten ist.

Nach Eingang der Bezahlung werden wir die Ware sofort an Sie versenden.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die Ware nur 2 Wochen für Sie reservieren können. Sollten einzelne Positionen dann vergriffen sein, behalten wir uns vor, vergleichbare Qualitäten zu liefern oder die Lieferung um die betreffenden Positionen zu kürzen.

Unseren Stammkunden stellen wir es frei, auch auf Rechnung oder über Bankeinzug zu zahlen. In letzerem Falle erbitten wir von Ihnen eine unterzeichnete Einzugsermächtigung, die Sie mit der Lieferung der Ware erhalten.

Versandkosten

Wir liefern momentan ausschließlich innerhalb Deutschlands aus.

Bei Bestellungen bis zu einem Wert von 150 € berechnen wir einen Versandkostenanteil von 6 €. Bei größeren Bestellungen übernehmen wir die Versandkosten für Sie. Der Mindestbestellwert ist 25 €.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltungsbereich

Alle Lieferungen und Leistungen, die über www.capewineland.de angeboten und vertrieben werden, erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die wir Ihnen auf Anforderung auch gerne in Papierform zur Verfügung stellen. Von diesen AGB abweichende Regelungen gelten nur dann, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden.

2. Vertragsabschluß

Die Angebote auf unseren Internetseiten stellen eine unverbindliche Aufforderung dar, Waren bei uns zu bestellen. Durch das Ausfüllen unseres Bestellformulars geben Sie ein Angebot zum Abschluß eines Kaufvertrages ab. Der Kaufvertrag kommt erst durch Zusendung unserer Auftragsbestätigung per E-Mail zustande. Unsere Angebote sind freibleibend und vorbehaltlich der Verfügbarkeit. Da manche Weine nur in sehr begrenzter Menge zur Verfügung stehen, behalten wir uns außerdem die Limitierung der Abgabemengen vor. Der Mindestbestellwert beträgt 25 €. Um in unserem Shop bestellen zu dürfen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Die Beschreibungen der Weine sind lediglich ein subjektiver Eindruck unserer Weintester und stellen weder Zusicherung noch Garantieerklärung, gleich welcher Art, dar. Geringfügige Abweichungen von den Produktangaben gelten als von Ihnen genehmigt, sofern sie nicht unzumutbar sind.

3. Lieferung

Die in der Auftragsbestätigung enthaltenen Lieferzeiten sind circa-Angaben. Wir sind berechtigt, Teillieferungen durchzuführen, sofern Sie dem nicht ausdrücklich bei der Bestellung widersprochen haben. Schadensersatzansprüche für Teillieferungen, verspätete Lieferungen und Nichtlieferung ausverkaufter Weine sind ausgeschlossen, sofern wir nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

4. Versand/Zahlungsbedingungen

Bei Bestellungen bis zu einem Wert von 150 € berechnen wir einen Versandkostenanteil von 6 €. Bei größeren Bestellungen übernehmen wir die Versandkosten für Sie. Neukunden können ausschließlich per Vorauskasse zahlen. Nach der Erstlieferung können Sie uns eine Bankeinzugs-Ermächtigung erteilen, um weitere Bestellungen bequem per Lastschrift bezahlen zu können. Für den Fall, daß eine Lastschrift von der Bank zurückgewiesen wird, aufgrund von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben (falsche Angabe der Kontonummer, ungedecktes Konto), sind wir berechtigt, ihnen die uns entstandenen Bankgebühren zu berechnen. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Kuhl-Grohs GbR.

5. Reklamationen/Transportschäden

Offensichtliche Transportschäden sind von Ihnen direkt bei Annahme zu dokumentieren und umgehend an uns zu melden. Nicht sichtbare Schäden oder Mängel an der gelieferten Ware sind uns umgehend anzuzeigen, sobald Sie Kenntnis davon erlangt haben. Wir werden dann mit Ihnen die weitere Vorgehensweise gemäß den gesetzlichen Bestimmungen abstimmen (Ersatzlieferung, Nachbesserung, Herabsetzung des Kaufpreises bzw. Rücktritt vom Kaufvertrag).

6. Widerrufsrecht

Sie haben die Möglichkeit, ungeöffnete und unbeschädigte Ware innerhalb von zwei Wochen ab Erhalt der Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Bei einem Bestellwert bis zu 40 € sind die Rücksendekosten von Ihnen zu tragen. Vor Rücksendung stimmen Sie bitte den Versand mit uns per E-Mail (oder Telefon) ab.

7. Schlussbestimmungen

Mit der Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis, daß wir die von Ihnen erhaltenen Daten speichern, verarbeiten und im Rahmen der Kundenbeziehung benutzen. Ihre E-Mail-Adresse wird zu Werbezwecken nur dann genutzt, wenn Sie hierzu Ihre gesonderte Zustimmung erteilt haben. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit des Kaufvertrages und der übrigen Bedingungen. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Bonn.