Blog                                                        ...habe ich was verpasst?

08.08.2014

Capewineland erwirbt Kellerauflösung!

Wahre Schätze boten sich uns bei einer Kellerbesichtung. 2000er Spice Route Flagschip Pinotage und Merlot erblickten unsere Augen. Im Jahre 2002 erhielten die Weine 5 Sterne im Weinführer John Platter und waren in Südafrika nicht mehr zu bekommen.


 

3.05.2014

Capewineland @ Brüssel
Für uns eine Bereicherung war die " The 2014 Concours Mondial" in Brüssel, hier konnten wir viele interesante Weine für unser Sortiment finden.
Für folgende Güter wurden die Medaillen vergeben:

 

Grand Gold Medals:

Escapades Pinotage Rosé 2013 (Best Rosé Overall)

Linton Park Reserve Merlot 2010

Riebeek Cellars Kasteelberg Shiraz 2012

Rust en Vrede 1694 Classification 2009 (Best South African Wine)

 

Gold Medals:

Angels Tears Red 2012

Bellingham Ancient Earth Chardonnay 2012

Boschendal Elgin Sauvignon Blanc 2012

Cederberg Shiraz 2011

Clos Malverne Ellie 2011

Dieu Donné The Cross Collection Merlot Cabernet Sauvignon 2011

Eikendal Merlot 2012

Franschhoek Cellar Statue de Femme Sauvignon Blanc 2013

Franschhoek Vineyards Semillon 2013

Hartenberg Merlot 2010

Kaapzicht Steytler Pinotage 2010

Kleine Zalze Family Reserve Shiraz

KWV The Mentors Cabernet Franc 2012

KWV The Mentors Semillon 2013

Lace by Almenkerk Vineyard Blend 2011

Linton Park Cabernet Sauvignon 2012

Riebeek Cellars Kasteelberg Viognier 2012 Simonsig Chardonnay 2013

Simonsig Chenin avec Chêne 2012

Simonsig Frans Malan Cape Blend 2010

Simonsig Pinotage Redhill 2011

Spier 21 Gables Chenin Blanc 2012

Spier 21 Gables Pinotage 2011

Spier Creative Block 3 2011

Stellenbosch Ridge Stellenbosch Reserve 2011


 

14.02.2014

Capewineland @ Shakazulu in LONDON
Überzeugend und genussvoll war die Präsentation im Shakazulu. Die Weine von Orange River überzeugten die rund 90 geladenen Gäste. Chef Koch Brian bot ein "Feuerwerk der Aromen", was bei jedem Gast wahre Freudentränen hinterließ.

 

14.09.2013

Joostenberg Winemakers Dinner @ Restaurant Klassenzimmer
Einen köstlichen Abend konnten die Teilnehmer unseres Dinners erleben.
Der Winzer Tyrell Myburgh war persönlich anwesend, seine Weine und die Gerichte überzeugten auf ganzen Linie.

   


23.10.2010

WEINMESSE @ Capewineland
Lassen Sie sich von mehr als 30 neuen Weinen vom Kap
aus unserem Sortiment beeindrucken.
Frei nach dem Motto, All you can taste!                     10-16h Lagerverkauf, Eintritt frei
 
Weinhistorische Wanderung mit Capewineland 10.07.2010

Weinhistorische Wanderung - Reben vom Vorgebirge bis Südafrika

Am Samstag, den 10.07. fand in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bornheim Alfter wie schon in den Jahren zuvor unsere beliebte weinhistorische Wanderung im Vorgebirge statt. Neben der Geschichte des Weins im Vorgebirge konnte man erfahren, daß im 18. Jahrhundert die Weinreben aus dem Vorgebirge ans Kap der Guten Hoffnung gebracht wurden.

 


Patrick Panahandeh 24.06.2010

"S
how Grilling" & Wein

Für unsere Weinverkostung konnten wir Koch Patrick Panahandeh gewinnen, der uns das folgende Menü passend zur WM-Session und unseren Weinen zusammengestellt hat:
Saftiger scharfer Möhren-Topf mit Mandeln, Gefülltes Gemüse vom Grill aus roter Zwiebel mit Kalbfleisch und Tomate mit Ziegenfrischkäse, Gurken-Ingwer-Granité, Steak-Spiesse mit Erdnuss-Sauce, süßen Kartoffeln und buntem Pfeffer, Pochierte Birne mit Likör Zabaione


11.06.2010

Südafrika
feiert!

Tyrrel Myburgh vom Weingut Joostenberg hat uns gebeten, ihnen die Daumen zu drücken. Machen wir natürlich!
 



19.03.2010

Südafrikanischen Weinlounge im Kranhaus Köln

Über den Wassern des Rheins reinen Wein genießen: Am Freitag, den 19. März haben wir unsere Gäste mit südafrikanischem Fingerfood und unseren hervorragenden Weinen auf das Wochenende eingestimmt. Die außergewöhnliche Architektur und das einzigartige Ambiente in den Räumen von Rödl & Partner verliehen dem dargebotenen Weinsortiment einen unvergeßlichen Rahmen. Die Winzer der folgenden Weingüter waren anwesend: Stellenrust, Mont Du Toit Kelder, Springfontein und Constantia Glen. Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.




Adi Badenhorst 19.12.2009

Die Präsentation des Jahres: Badenhorst Family Wines

Am Samstag, den 19.12.2009 fand in unserem Lagerverkauf Bonn die exklusive Präsentation der neuen Badenhorst Family Wines statt. Nachdem Adi Badenhorst Ende 2007 das Weingut Rustenberg verlassen hatte, stellte er nun seine "eigenen" Weine vor. Die Badenhorst Family Wines werden auf der Weinfarm Kalmoesfontein im Gebiet des Paardeberg im Swartland bereitet. Die 28ha, die ausschließlich mit 40 Jahre alten "Bushwines" bepflanzt sind, geben diesen Weinen einen unverwechselbaren Charakter.



Weinmesse bei Capewineland in Bonn 05.12.2009

Weinmesse bei Capewineland

In vorweihnachtlicher Atmosphäre konnten unsere Kunden viele neue Weine probieren, die frisch aus Südafrika bei uns eingetroffen sind: der 5 Sterne Platter Buitenverwachting Cabernet Franc 2005, Bon Courage Inkara Shiraz, Weine von Grangehurst, Koelfontein, Excelsior, Arabella und viele mehr. Eine Auswahl von etwa 50 Weinen stand zur Verkostung bereit. Alle Weine ab sofort auch in unserem Onlineshop verfügbar.



Vorlesetag: Mythos Südafrika 13.11.2009

WDR5 liest vor: Mythos Südafrika - Literarischer Reiseführer Südafrika

Am Freitag, den 13. November 2009 veranstaltete der WDR5 an 55 Orten in NRW der Vorlesetag. In unserem Lagerverkauf Bonn durften wir Ulrike Froleyks begrüßen, die uns aus dem Buch "Mythos Südafrika - Literarischer Reiseführer Südafrika" von Klaus Peter Hausberg vorlas. Der Autor war ebenfalls anwesend. Unsere Gäste konnten eintauchen in diese faszinierende Welt, geprägt von jahrhundertealten Traditionen, die ihnen in poetischer und farbenfroher Sprache anschaulich vor Augen geführt wurde.



05.09.2009

Die 5 Sterne Platter Weine für 2010

White Wine of the Year: Sadie Family Palladius 2008
Red Wine of the Year: Le Riche Cabernet Sauvignon Reserve 2005
Sauvignon blanc: Fleur du Cap Sauvignon Blanc Unfiltered 2009, Lomond Pincushion Sauvignon Blanc 2009, Tokara Elgin Sauvignon Blanc 2008,Woolworths Cape Point Vineyards Sauvignon Blanc Limited Release 2009, Cape Point Vineyards CWG Auction Reserve Barrel Fermented Sauvignon Blanc 2008
White blends – Bordeaux style: Woolworths Steenberg Sauvignon Blanc-Semillon Reserve 2009, Cape Point Vineyards Isliedh 2008, The Berrio Wines The Weathergirl 2008, Vergelegen White 2008
Chenin blanc: Beaumont Hope Marguerite Chenin Blanc 2008
White blends: Nederburg Ingenuity White 2008, Rall 2008, Sadie Family Palladius 2008, Woolworths Tulbagh Mountain Vineyards Spectrum White Limited Release 2008
Chardonnay: Ataraxia Chardonnay 2008, Chamonix Chardonnay Reserve 2008, Paul Cluver Chardonnay 2008
Pinot noir: Newton Johnson Domaine Pinot Noir 2008, Catherine Marshall Pinot Noir 2008
Grenache: Neil Ellis Vineyard Selection Grenache 2007
Pinotage: Beyerskloof Diesel Pinotage 2007
Red blends: Sadie Family Columella 2006, Spier Frans K. Smit 2005
Shiraz: Dunstone Shiraz 2008, Haskell Vineyards Pillars Shiraz 2007, Rustenberg Stellenbosch Syrah, Saxenburg Shiraz Select Limited Release 2005
Red blends – Bordeaux style: De Trafford CWG Auction Reserve Perspective 2006, Kanonkop Paul Sauer 2006, Morgenster Estate Morgenster 2006, Stony Brook Ghost Gum 2006, Woolworths Jordan Cobblers Hill Classic 2005
Cabernet Sauvignon: Boekenhoutskloof Cabernet Sauvignon 2007, Le Riche Cabernet Sauvignon Reserve 2005
Cape Vintage: Boplaas Vintage Reserve 2007, De Krans Cape Tawny NV, Boplaas Family Vineyards Cape Tawny 1997
Unfortified dessert wine: Buitenverwachting 1769 2007, Fleur du Cap Noble Late Harvest 2008, Nederburg Winemaster’s Reserve Noble Late Harvest 2008, Mullineux Family Straw Wine 2008



Weinhistorische Wanderung mit Capewineland 05.09.2009

Weinhistorische Wanderung - Reben vom Vorgebirge bis Südafrika

Am Samstag, den 05.09. fand in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bornheim Alfter wie schon in den Jahren zuvor unsere beliebte weinhistorische Wanderung im Vorgebirge statt. Neben der Geschichte des Weins im Vorgebirge konnte man erfahren, daß im 18. Jahrhundert die Weinreben aus dem Vorgebirge ans Kap der Guten Hoffnung gebracht wurden.



27.05.2009

Verkostung Spargel & Wein
mit Patrick Panahandeh

Für diese Verkostung konnten wir Patrick Panahandeh gewinnen, der uns ein 4 Gänge-Menü passend zu unseren Weinen präsentierte.

Patrick Panahandeh: Für ihn bedeuten Lebensmittel gleichermaßen Wissenschaft und Leidenschaft. Zum einen ist er von Hause aus Lebensmittelchemiker, aber er hat darüber hinaus im Laufe der Jahre eine besondere Affinität zum internationalen kulinarischen Genuss, Gewürze, Kräuter, Wasser & Salz entwickelt. Patrick Panahandeh ist im Iran und in Deutschland aufgewachsen, und so kam er mit den Esskulturen von Morgen- und Abendland in Berührung. Zusätzlich kommt noch während seines Studiums ein fast zwei jähriger Aufenthalt in Südafrika, Kapstadt und Moselbay dazu. Sein Faible für köstliche Gerüche, Geschmäcker und Gerichte machte ihn erst zum Hobbykoch, dann zum Feinschmecker, irgendwann auch zum Kochbuchautor. Er vermittelt seine Erfahrungen und sein Wissen in Kochkursen für Erwachsene und Kinder. Auch mit dem Medium Fernsehen hat Patrick Panahandeh schon seine Erfahrungen gesammelt: Die WDR-Zuschauer konnten ihn mehrfach als Ernährungs- und Genussspezialist in der Sendung "daheim & unterwegs" kennen lernen.



350 Jahre Weinbau in Südafrika 02.02.2009

Feiern Sie mit uns: 350 Jahre Weinbau in Südafrika

Vor genau 350 Jahren schrieb der niederländische Schiffsarzt Jan van Riebeeck in sein Tagebuch "Today praise to be God, wine was pressed for the first time from Cape Grapes"

Ob er wohl jemals geahnt hat, welche Dynamik er mit der Anpflanzung der ersten Rebstöcke im Jahr 1655 in Gang setzte? 2009 erfreuen sich Südafrikas Weine weltweit steigender Nachfrage, die exportierten Mengen übertrafen im Jahr 2008 die Erwartungen Aller. Die internationalen Auszeichnungen für die südafrikanischen Weine stimmen freudig. Und ein viel versprechendes Jahr 2009 klopft unüberhörbar an die Kellertür: Die Ernte 2009 hat mit guten Aussichten bereits begonnen.


Weine von Mischa Estate, Südafrika 05.09.2008

News aus der Kritikerszene

Sehr überraschend für die südafrikanische Weinszene war die Tatsache, daß Parker "himself" sogenannte kleine Weine aus Südafrika bewertete und in seinem neuen Newsletter "Wine Advocate #178" veröffentlichte. Dazu muss man als Laie wissen, dass Parker bisweilen Südafrika keine besondere Beachtung schenkte. Im Besonderen fiel uns auf, dass zwei Weine aus unserem Eigenimport-Sortiment in sensationeller Höhe bei der Punktevergabe bedacht wurden. Hier die Ergebnisse: Mischa Estate Shiraz 2004 mit 89/100 Punkten, Mischa Eventide Shiraz 2005 mit 87/100 Punkten. Da unsere Kunden schon im Vorfeld dieser Bewertungen von der herausragenden Qualität überzeugt waren, sind die Weine bei uns im Lagerverkauf nur noch sehr begrenzt verfügbar. Viel Glück.


10.05.2008

Restaurantführer mit Dauervorteil

Wer nicht nur gute Weine, sondern auch gutes Essen sucht, findet unter www.vorteil4you.de einen Restaurantführer nicht nur für Köln und Bonn. Neben Restaurant-Bewertungen, Kritiken und Online-Tischreservierung für eine Vielzahl an Restaurants in ganz Deutschland gibt es für Sie als Besucher der Webseite kostenlos dauerhafte Rabatte und Aktionsangebote.


19.04.2008

Weinmesse bei Capewineland

Viele unserer Kunden nutzten die Gelegenheit, auf unserer Weinmesse am Samstag, den 19. April in unserem Lagerverkauf Bonn die neuen Weine von unserem letzten Südafrika-Besuch zu probieren. Schwerpunkt der Verkostung waren die Weingüter Babylon's Peak, Mischa, Joostenberg, Joubert-Tradauw und Viljoensdrift.


27.12.2007

Badenhorst verläßt Rustenberg

Adi Badenhorst, Weinmacher auf dem renommierten Weingut Rustenberg in Stellenbosch, verlässt das Gut nach 8 Jahren. Badenhorst möchte nach erfolgreichen Jahren eigene Wege gehen. Ob sich dies in einem eigenen Weingut widerspiegelt, ließ er offen.


24.12.2007

Frohe Weihnachten!

Das Team von Capewineland wünscht allen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr!


30.11.2007

Verkostung: Schokolade & Wein

Am Freitag, den 30.11. fand aufgrund der großen Nachfrage noch einmal unsere Verkostung "Schokolade und Wein" statt. Passend zu unseren Weinen von Joubert-Tradauw, Anura, Ernie Els, Viljoensdrift und Joostenberg gab es ausgesuchte Schokoladen der Confiserie Coppeneur et Compagnon. Die Schokoladen der Verkostung erhalten Sie vorübergehend auch in unserem Lagerverkauf Bonn. Wenn auch Sie an einer unserer Verkostungen teilnehmen möchten, melden Sie sich doch bei unserem email-Newsletter an, dann erfahren Sie immer sofort die neuesten Veranstaltungstermine. Aufgrund der großen Beliebtheit empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung - diese Verkostung war innerhalb eines Tages nach Ankündigung bereits ausgebucht!


23.11.2007

Waterford Estate The Jem

Waterford hat in den vergangenen acht Jahren an seinem Premium Rotwein gearbeitet, der das wahre Terroir der Waterford-Weinberge widerspiegelt, die sich an den Hängen des Helderberg am Rande der Stadt Stellenbosch befinden. Nach einer Vielzahl möglicher Blends verschiedener Jahrgänge kam man überein, den 2004 Waterford Estate The Jem als "Flagship" zu präsentieren. Es handelt sich um ein Cuvée aus insgesamt 8 der 11 auf dem Weingut befindlichen Rotweinsorten im Bordeaux-Stil mit mediterranen Einflüssen.


Süd-Afrika Tage 2007 in Köln

03.11.2007

SÜD-AFRIKA Tage 2007 in Köln

Mit den SÜD-AFRIKA Tagen 2007 konnte das SÜD-AFRIKA Magazin als Veranstalter erneut einen Rekord melden: Mehr als 3.200 Besucher, darunter viele Leserinnen und Leser der Zeitschrift, kamen nach Köln, Würzburg und Hannover um
sich über das neueste aus dem südlichen Afrika zu informieren.

Über 50 Aussteller und Produkte boten ein volles Programm: Die Besucher verkosteten eine breite Palette an Weinen vom Kap, kauften buntes Kunsthandwerk, informierten sich über neue Attraktionen, Naturparks und Reiserouten im südlichen Afrika, hörten Vorträge zu Destinationen oder Sachthemen wie etwa der WM 2010, ließen sich interessante Immobilien am Kap vorstellen und lernten Hotels kennen. Das Know-How lieferten dabei ausgewiesene Experten der Region, mehr als die Hälfte von ihnen war extra aus dem südlichen Afrika angereist.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema


01.09.2007

Die Platter 5 Sterne Weine für 2008

Im John Platter Wine Guide 2008 werden 21 Weine mit 5 Sternen ausgezeichnet:

Weißweine: Cape Point Vineyards Limited Release Sauvignon Blanc 2007, Steenberg Vineyards Magna Carta 2007 White Blend, Cape Point Vineyards Isliedh 2006 White Blend, Vergelegen White 2006, Sequillo Cellars White 2006, Cape Point Vineyards Semillon 2006, Ken Forrester Wines The FMC Chenin Blanc 2005

Rotweine: Bouchard Finlayson Tête de Cuvée Galpin Peak Pinot Noir 2005, The Winery of Good Hope Radford Dale Gravity 2005 Red Blend, De Trafford Wines Shiraz 2005, Hartenberg Estate The Mackenzie 2005, Beyerskloof Field Blend 2003, Edgebaston-Finlayson Family Vineyards Edgebaston GS Cabernet Sauvignon 2005, Kanonkop Estate Cabernet Sauvignon 2003

Cape Vintage: Axe Hill Cape Vintage 2005, Boplaas Family Vineyards Vintage Reserve 2005, De Krans Vintage Reserve 2005, JP Bredell Wines Cape Vintage Reserve 2003, Boplaas Family Vineyards Cape Tawny NV

Dessertweine: Weisser Riesling Noble Late Harvest 2006, Fleur Du Cap Noble Late Harvest 2006



Weinhistorische Wanderung mit Capewineland 04.08.2007

Weinhistorische Wanderung - Reben vom Vorgebirge bis Südafrika

Am Samstag, den 04.08. fand in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bornheim Alfter die weinhistorische Wanderung im Vorgebirge statt: Zwischen Bonn und Brühl erstreckten sich einstmals ausgedehnte Rebgelände mit einer Gesamtfläche von 2000 Morgen oder 500 Hektar. Letzte Weinernten wurden 1900 in Roisdorf, 1905 in Hersel sowie 1913 in Giersdorf eingebracht. Der seit den Römern im Vorgebirge bezeugte Weinanbau fand seine Blüte im Mittelalter, da zahlreiche Klöster der umliegenden Städte und Dörfer, der Adel, aber auch die heimischen Bauern auf den Hängen des Vorgebirges Wein anbauten. Auf den drei 'Rankenbergen' in Trippelsdorf, Kardorf und Dersdorf/Brenig 'rankten' sich die Reben zum Beispiel um so genannte 'Donnerspaliere'. Noch heute deuten zahlreiche Flurnamen auf den Anbau verschiedener Weinsorten ('am Blaufuchs', 'im weißen Viertel') oder auf Parzellen, wo Reben gezüchtet bzw. veredelt wurden ('Proffweingarten', 'Proffgasse', 'auf dem Sticher'). Im Vorgebirge verweisen zahlreiche terrassierte Hangflächen (zwischen Walberberg und Merten, zwischen Kardorf und Waldorf sowie bei Bornheim und Roisdorf) auf den Weinbau. Vorgebirgsreben wurden im 18. Jahrhundert ans afrikanische Kap der Guten Hoffnung gebracht. Der heutige Kapwein entstammt also einer besonderen Vorgebirgsrebe, die von Alfter, Bornheim und Waldorf ihre Reise bis weit südlich des Äquators antrat. Seit einigen Jahren wachsen zwischen Botzdorf und Roisdorf wieder Reben.



Südafrika-Fahnen am Bonner Verteilerkreis

16.06.2007

Großer Erfolg:
3. Südafrikanischer Kulturtag in Bonn

Am 16. Juni 2007 fand in Zusammenarbeit von Capewineland und der Deutsch-Südafrikanischen Gesellschaft Kreis Bonn e.V. der 3. Südafrikanische Kulturtag statt. Die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung hatten die Oberbürgermeisterin von Bonn, Frau Bärbel Dieckmann und der Botschafter von Südafrika aus Berlin, Herr Moses Chikane übernommen.

Die Besucher konnten ein Stück Südafrika in Bonn erleben. Viele Aussteller rund um das faszinierende Land Südafrika präsentierten folgende Themen: Reise, Kunst, Genuß, Musik, Vortragsprogramm, Natur- und Artenschutz, Hilfsorganisationen, Projekte uvm. Bei der großen Verlosung freuten sich die Gewinner über  5 x 2 Eintrittskarten zur Premiere von Umoja, dem neuen Südafrika-Musical und von Wolfgang Niedecken signierte Weinflaschen.

Zum Abschluß der Veranstaltung fand in der Redoute ein Winemaker's Dinner statt. Fred und Lindie Viljoen vom Weingut Viljoensdrift aus Robertson sowie Meyer Joubert vom Weingut Joubert-Tradauw präsentierten Ihre Weine passend zu einem 4 Gänge Menü.

Wir danken allen Teilnehmern und Ausstellern, die zum Gelingen dieses Kulturtages beigetragen haben.

Fotos von dieser Veranstaltung finden Sie unter
www.kulturtag.com